Telefonische Unterstützungsangebote

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronakrise haben große Auswirkungen auf unsere Gesellschaft. Im Großen, wie im Kleinen. Durch die Einschränkung von Kontakten auf der einen und die Beschränkung von außerhäuslichen Aktivitäten auf der anderen Seite, kann es schnell zu extremen Situation kommen. Wir haben einige Telefonnummern zusammengestellt, die im Bezug auf solche Situationen nützlich sein könnten:

Beschluss zur Intensivpflege im Bundesrat verschoben

Doch noch keine Stellungnahme zum von der Bundesregierung entwickelten Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (Intensivpflege- und Rehabilitations-stärkungsgesetz - GKV-IPReG) vom Bundesrat verabschiedet.

Artikel auf kobinet

.
.

Keine Separierung in Zeiten von Corona – Wir stehen zusammen!

Appell des KSL Köln GEGEN die Separierung von alten, schwachen und beeinträchtigten Menschen, sowie eine Behandlungsreihenfolge von Patienten in Corona-Zeiten & FÜR einen gesellschaftlichen Zusammenhalt, auch in schweren Zeiten.

Portrait von Bianka Becker
Portrait von Bianka Becker

Nachruf Bianka Becker

Wer sie kannte, erinnert sich an ihr Temperament, ihre Begeisterungsfähigkeit, Ihren Charme und ihren beeindruckenden Kampfgeist. Eine kleine Person mit großem Mut und viel Herz.

Zwei Hände greifen einen Rettungsring.
Zwei Hände greifen einen Rettungsring.

Unterstützungsangebote im Alltag

Diejenigen von uns, die sich in ihrem Alltag die Errungenschaften der modernen Welt zu nutze machen, zum Beispiel über Liefermöglichkeiten für ihre Einkäufe oder diejenigen, die auf Unterstützung durch Dritte wie die Einkaufshilfe des Nachbarn oder das Erledigen von Aufgaben durch Personen in der Umgebung, angewiesen sind, müssen sich derzeit fragen, ob ihre Unterstützungsformen aufrecht erhalten werden können und wie lange das noch funktioniert.

.
.

Wir sind weiterhin für Sie/euch erreichbar

Denn wir wissen, dass diese Pandemie viele Menschen beunruhigt. Es treten viele Fragen auf. Deshalb sind wir auch jetzt für Sie/euch ansprechbar.

Quarantäne Helden

Wenn ihr gerade in häuslicher Quarantäne seid und Unterstützung bei Einkäufen, Botengängen oder Gassigehen mit dem Hund benötigt könnt ihr das hier euren Mitmenschen mitteilen!

Viele Menschen befinden sich aktuell freiwillig oder notwendigerweise in häuslicher Quarantäne. Wenn ihr diesen Menschen helfen wollt, könnt ihr hier sehen, wobei ihr eure Mitmenschen in eurer Nachbarschaft unterstützen könnt!

zur Homepage

Informationen zum Corona-Virus (Aktion Mensch)

Informationen zum Corona-Virus bestimmen aktuell die Nachrichten. Viele Menschen mit Behinderung sind von der derzeitigen Situation besonders betroffen. Zum Beispiel, weil sie ein höheres Risiko haben, schwer zu erkranken. Umso wichtiger ist es, dass hilfreiche Informationen verständlich aufbereitet sind.

zur Seite von Aktion Mensch

Ein positiver Coronatest.
Ein positiver Coronatest.

Informationen zu persönlicher Assistenz in Zeiten von Corona

Eins kleine Sammlung von informativen Links zum Thema persönliche Assistenz und Coronavirus.

.
.

Anfrage zu "Assistenz und Corona"

Antwort vom Referat für Eingliederungshilfe des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, im Namen von Frau Middendorf, zum Thema persönliche Assistenz in Zeiten des Coronavirus