In Kooperation mit dem Bilderbuchmuseum Troisdorf werden wir im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Stolz und Vorurteil“ am bundesweiten Vorlesetag am

18. November 2022 unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ teilnehmen.

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir für diesen Abend Herrn Udo Sierck gewinnen konnten, er wird aus seinem Buch

 

Bösewicht, Sorgenkind, Alltagsheld

120 Jahre Behindertenbilder in der Kinder- und Jugendliteratur

 

lesen und mit Ihnen über seine Erkenntnisse ins Gespräch gehen.

 

Gerne begrüßen wir Sie

am 18.11.2022

von 18h bis 20h

in den Räumlichkeiten

des Museums für Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf (MUSIT),

Burgallee 3 in 53840 Troisdorf

(auf dem Gelände des Bilderbuchmuseums)

 

 

Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl begrenzt, bitte melden Sie sich daher bis zum 16.11.2022 unter vogt@ksl-koeln.de oder unter 0221-277 17 03 an!

 

 

Inhaltsangabe des Buches:

Erstmalig zusammenhängend werden
Behindertenbilder aus Büchern, Texten
und Erzählungen für Kinder und Jugend-
liche vom Kaiserreich bis in die Gegen-
wart versammelt, sozialhistorisch einge-
ordnet sowie Kontinuitäten und Brüche
aufgezeigt.

Das Buch dokumentiert um die hundert
historische und aktuelle Beispiele, die
belegen, wie Behinderung Kindern und
Jugendlichen nahegebracht wurde und
Einfluss auf Denken und Handeln nahm.
Vorgestellt werden literarische Klassiker,
Fundstücke aus Antiquariat und Samm-
lungen sowie Bücher, die das Zeitalter
der Inklusion repräsentieren.

 

Copyright des Vorlesetag-Emblems: DIE ZEIT, der Deutschen Bahn AG/Deutsche Bahn Stiftung, sowie der Stiftung Lesen

Logo Vorlesetag
Logo Vorlesetag