Am 3. Oktober 2019 öffnen sich für neugierige MausFans wieder überall in Deutschland Türen, die sonst verschlossen sind und hinter denen sich etwas Spannendes verbirgt. In Fabriken, Forschungslaboren, Stadien, Bauernhöfen, Theatern, Rathäusern, Handwerksbetrieben und an vielen anderen Veranstaltungsorten können kleine und große MausFans an diesem Tag Sachgeschichten Live erleben. In diesem Jahr ist das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) für den Regierungsbezirk Köln erstmals mit von der Partie.

Wir öffnen unsere Türen für alle interessierten MausFans. Wir setzen uns für Menschen mit Behinderung ein. Wir unterstützen sie dabei, sich ihren Traum zu erfüllen: so zu leben, wie sie es wollen. Bei uns arbeiten Menschen mit verschiedenen Behinderungen zusammen. Wie das funktioniert und wofür wir gemeinsam kämpfen, das wollen wir dir gerne zeigen.

Du kannst uns einfach alles fragen, was du zum Thema „Behinderung“ wissen willst. Wir wollen dir einen spannenden Einblick in das Leben von Menschen mit Behinderung geben. Dazu gehört auch unser Sensibilisierungs-Parcours. Hier kannst du selbst aktiv werden, dich ausprobieren und versuchen die unterschiedlichen Herausforderungen zu meistern: „Wir schnell bist du im Rolli unterwegs?“, „Wie orientiert man sich mit dem Blindenstock?“ und vieles mehr.

Informationen & Anmeldung

Die Maus steht in einer geöffneten Tür.
Die Maus steht in einer geöffneten Tür.